Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

message Mitteilung

file_copy Angebot

07181/880553     E-Mail schreiben
Kontakt   

Förderung

Bund mit KfW und BAFA, Land Baden-Württemberg, Kreis, Kommune und Energieversorger – es bedarf schon einer intensiven Recherche, wo es für welche Sanierungsmaßnahme die besten Konditionen als Kredit oder sogar einen Zuschuss gibt. Übertragen Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in die Hände von Experten. Gerne analysieren wir für Sie die relevanten Fördermöglichkeiten. Ob Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder Einzelmaßnahmen – die Energieberatung Rems-Fils GmbH mit ihren Energieeffizienzexperten bereitet unterschriftsreife Anträge für Sie vor.
 © energie-fachberater.de
 © energie-fachberater.de
Effizienzhaus 115 fällt weg / Neue Zuschläge bei der Förderung

Effizienzhaus-Förderung der KfW ab Sommer 2021

Nachdem Anfang 2021 die erste Stufe der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) umgesetzt wurde, steht für Sommer 2021 die zweite Stufe an: Die BEG WG betrifft die Sanierungsförderung zum Effizienzhaus. Auch für die Komplettsanierung wird die Förderung ab Mitte des Jahres deutlich attraktiver! Die Höhe der förderfähigen Kosten steigt auf bis zu 150.000 Euro, verschiedene Zuschläge sind möglich. Die Details.
mehr erfahren
 © energie-fachberater.de
 © energie-fachberater.de
Diese Neuerungen gilt es zu beachten

Gebäudeenergiegesetz GEG 2020 löst EnEV ab

Das Gebäudeenergiegesetzes (GEG) ist seit dem 1. November 2020 das geltende Energiesparrecht für Gebäude, egal ob Altbau oder Neubau. Es ersetzt das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG), die alle am 31. Oktober 2020 außer Kraft getreten sind.
Damit ist das GEG für EigentümerInnen die entscheidende Gesetzesgrundlage in allen Belangen einer Sanierung:
 
  • bei der Dämmung von Dach, Fassade und Keller
  • bei den Regelungen zu alten Heizungen und zum Heizungstausch
  • beim Energieausweis.

mehr erfahren
 © energie-fachberater.de
 © energie-fachberater.de
Neuauflage der Zuschuss-Förderung soll ab 1. März 2021 starten

Wieder Förderung für Solarstromspeicher in Baden-Württemberg

Das sehr erfolgreiche Förderprogramm "Netzdienliche Photovoltaik - Batteriespeicher" in Baden-Württemberg geht ab März 2021 hoffentlich in die nächste Runde. Insgesamt zehn Millionen Euro stellt die Landesregierung für die Förderung von Solarstromspeichern zur Verfügung - der Finanzausschuss im Landtag muss allerdings noch zustimmen. Das Förderprogramm soll spätestens am 31. Dezember 2022 enden.
mehr erfahren